JUDO-LÖWEN-LAUENAU

— Judo im Deister-Süntel-Tal —
Abteilung Judo im SV Victoria Lauenau

 

Ergebnisse 2017

Gelungene Premiere

LEM der U18 in Nordhorn am 21.01.2017

(Sebastian Zwetzschke) Bereits drei Wochen nach dem Jahreswechsel ging es an diesem Wochenende für die Judoka der Altersklassen U18 und U21 zu den Landeseinzelmeisterschaften in Nordhorn. Mit am Start war Judolöwe Leon-René Dölz, für den es das erste Turnier in der U18 war. Nach langer Wartezeit legte Leon einen guten Start hin und besiegte seinen Auftaktgegner durch eine Würgetechnik, die erst in dieser Altersklasse erlaubt ist. Im zweiten Kampf konnte er einem schnellen Angriff seines Gegners nicht mehr ausweichen und verlor. Durch den verlorenen Kampf war es nun wichtig, den darauf folgenden zu gewinnen, um noch die Chance auf die Finalrunde zu wahren. Taktisch gut eingestellt, konnte er mit einem tiefen Schulterwurf eine hohe Wertung erzielen. Leider musste er sich in dem spannenden Kampf am Ende doch geschlagen geben, da sein Kontrahent zwei große Wertungen erzielte. Im abschließenden Poolkampf gelang Leon kurz nach Beginn wieder eine Würgetechnik im Boden und erreichte so den Kampf um Platz 5. Dort konnte er noch einmal sein ganzes Können zeigen. Aufgrund seiner dominanten Kampfweise erhielt sein Gegenüber drei Strafen, bevor Leon den Kampf durch einen Wurf mit anschließendem Haltegriff beendete.
Coach Sebastian Zwetzschke war nach den gezeigten Leistungen zufrieden mit seinem Schützling: "Bei seinem ersten Wettkampf in der U18 gleich mit einer Platzierung zu starten und dabei genau die Techniken anzuwenden die zuvor im Training geübt wurden, ist eine super Belohnung für die geleistete Arbeit im Training!"


Link: Bildergalerie l

 Teilen auf Facebook